Lucas Gerch ist Sieger der 7. Bender Open

|   Startseite

Lucas Gerch gewann das Finale gegen Jannis Kahlke mit 7:5 und 6:4

Die 7. Bender Open sind Geschichte

Bei Hochsommerlichen Temperaturen während des diesjährigen Turniers, war jedes Match ein hartes Stück Arbeit. Bei 38° Außentemperaturen im 3. Satz im Tiebreak zu gewinnen oder zu verlieren war extrem kraftraubend und man spürte dies auch noch am nächsten Turniertag. Und dies ist nicht nur einmal so passiert. Einigen Spielern setzte diese enorme Hitze sehr zu.

Dies ist vielleicht auch eine Erklärung dafür, das mal nicht der an 1 oder 2 gesetzte Spieler gewinnt, sondern in diesem Jahr standen sich die Nr. 4 und 5 der Setzliste im Finale gegenüber.

Trotz den extremen Temperaturen fanden sehr viele Zuschauer auf die Anlage des TC Grünberg und konnten ein hochklassiges und spannendes Finale verfolgen. Am Ende hatte Lucas Gerch vom TC SCC Berlin mit 7:5 und 6:4 die Nase vorn. Der unterlegene Jannis Kahlke aus Marburg, der für den TC BW Lechenich aufschlägt, zeigte sich als fairer Verlierer und gratulierte seinem Kontrahenten recht herzlichst.

Die Siegerehrung wurde vom Turnierdirektor Fritz Lenz, Bürgermeister Frank Ide, Christian Bender und dem ersten Vorsitzenden des TC Grünberg, Andreas Lenz durchgeführt. Ein besonderer Dank ging natürlich an die Spieler die nach Grünberg gefunden hatten, den zahlreichen Zuschauern und an die vielen Helfer des TC Grünberg, die diese Veranstaltung erst möglich gemacht hatte.

Wir hoffen auf ein wiedersehen im nächsten Jahr bei den 8. Bender Open

Zurück
Siegerehrung 2018

TC Grünberg, 56 Jahre traditionell gewachsen und noch immer schlagkräftig;
für alle, die Spaß am weißen Sport in familiärer Atmosphäre haben.